1WorldSync

Datenschutzrichtlinie

1WorldSync Datenschutzrichtlinie

Stand: 29. September 2016

EINFÜHRUNG

Diese Datenschutzerklärung beschreibt den Umgang der 1WorldSync Holdings, Inc. und ihrer im Anhang A aufgelisteten Tochtergesellschaften (im Folgenden „1WorldSync, „wir“ oder „uns“, wenn nicht ein spezifisches Unternehmen gemeint ist), mit personenbezogenen Daten (wie nachfolgend definiert), die wir im Rahmen der Serviceerbringung erheben oder erhalten, bspw. im Rahmen der nachfolgend näher beschriebenen Produkte, Webseiten oder Applikationen („Seiten“). Diese Datenschutzerklärung gilt nicht für Daten aus dem Arbeitsverhältnis. Die Verarbeitung dieser Daten unterliegt anderen Datenschutzbestimmungen und Datenverarbeitungsprozessen der verschiedenen 1WorldSync-Unternehmen.

DEFINITIONEN

Auftragsdatenverarbeiter“ ist ein Dritter, der personenbezogene Daten im Auftrag und nach Weisung von 1WorldSync verarbeitet.

Personenbezogene Daten“ sind jegliche Informationen, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare Person beziehen. Dies kann sowohl direkt, als auch indirekt unter Bezugnahme auf eine Identifikationsnummer oder eine oder mehrere körperliche, physiologische, psychische, wirtschaftliche, kulturelle oder soziale Eigenschaften geschehen. Anonymisierte Daten sind keine personenbezogenen Daten. Ebenso sind geschäftliche Informationen, die sich allein auf ein Unternehmen und nicht auf eine Einzelperson beziehen, wie bspw. Firmenname, Firmenadresse oder eine allgemeine Firmentelefonnummer, keine personenbezogenen Daten.

Sensible personenbezogene Daten“ sind personenbezogenen Daten, die sich auf die Rasse, ethnische Herkunft, politische, religiöse oder philosophische Ansichten, eine Gewerkschaftszugehörigkeit, den Gesundheitszustand oder die sexuelle Orientierung beziehen.

DATEN, DIE WIR VON IHNEN ODER ÜBER SIE ERHEBEN

Personenbezogene Daten, die Sie uns übermitteln. Wir erheben personenbezogene Daten, die Sie uns über unsere Seiten oder im Rahmen sonstiger Geschäftsvorgänge übermitteln. Dies umfasst allgemeine Kontaktdaten, wie bspw. Ihren Namen, Firmenname, Titel, Adresse, Telefonnummer, Faxnummer und E-Mail-Adresse. Ebenso kann es sich um Informationen über Produkte oder Dienstleistungen, für die Sie sich interessieren oder die Sie von uns gekauft haben, handeln. Wenn Sie beim Kauf eines unserer Produkte oder einer unserer Dienstleistungen eine Kreditkarte verwenden, können wir die für den Bezahlvorgang notwendigen Daten, wie Art der Kreditkarte, Kreditkartennummer und Gültigkeitsdauer erheben.

Daten, die wir bei der Nutzung unserer Webseite erheben. Zusätzlich zu den personenbezogenen Daten, die Sie freiwillig an uns übermitteln, erheben und speichern wir Daten über Ihre Nutzung unserer Seiten („Nutzungsdaten“), sobald sie unsere Seiten besuchen oder nutzen. Diese Nutzungsdaten können folgende Informationen umfassen:

• Ihre IP-Adresse oder eine andere spezifische Kennung, die dem Endgerät zugeordnet ist, mit dem Sie unsere Seiten besuchen;
• Die Funktionalität und Eigenschaften Ihres Endgeräts, wie Art des Browsers, Betriebssystem und Hardware, Informationen über das Mobilfunknetz und in einigen Fällen Standortdaten;
• Die URL, die Sie auf unsere Seiten weitergeleitet hat (wenn dies der Fall ist);
• Ihre Aktivitäten auf unseren Seiten, wie die Webseiten, die Sie besuchen, welche Begriffe Sie auf unseren Seiten suchen und welche Links Sie auf unseren Seiten anklicken; sowie
• Die Uhrzeit, zu der Sie unsere Seiten besuchen und die Dauer Ihres Besuchs.

Nutzungsdaten sind in der Regel anonymisiert. Wenn diese jedoch mit Ihren personenbezogenen Daten derart zusammengeführt werden, sodass daraus auf Ihre Identität geschlossen werden kann oder wenn die Nutzungsdaten nach anwendbarem Recht als personenbezogene Daten gelten, werden sie als personenbezogene Daten gemäß dieser Datenschutzerklärung verarbeitet.

Analyse-Technologien, die wir nutzen. Wir nutzen bestimmte übliche Methoden und Technologien („Analyse-Technologien“), um Nutzungsinformationen über Ihren Besuch unserer Seiten zu erheben und zu speichern. Diese Analyse-Technologien können auf Ihren PC, Ihr Laptop, Tablet oder Smartphone, welches Sie für den Besuch unserer Seiten nutzen („Ihr Endgerät“), heruntergeladen werden. Wir nutzen folgende Analyse-Technologien:

Cookies. Ein Cookie ist ein Datenpaket, das auf Ihrem Endgerät gespeichert wird, wenn Sie unsere Seiten besuchen. Wir nutzen Cookies ausschließlich, um die Nutzung unserer und die Navigation auf unseren Seiten zu erleichtern und speichern Ihre Nutzerpräferenzen für den Fall, dass Sie unsere Seiten erneut besuchen. Außerdem führen wir mit den Cookies Reichweitenmessungen durch. Die erhobenen Daten beziehen sich auf technische Informationen, wie Ihren Browser, einen Zeitstempel und eine Nutzerkennung. Fast alle Browser ermöglichen das vollständige Blockieren von Cookies, das Entfernen installierter Cookies, sowie eine Warnung, um das Platzieren eines Cookies zu verhindern. Sie finden weitere Informationen dazu in der Bedienungsanleitung oder der Hilfe-Funktion Ihres Browsers. Bitte beachten Sie, dass das Blockieren von Cookies Ihre Nutzung unserer Seiten einschränken kann.

Google Analytics. Wir nutzen „Google Analytics“, um Informationen über die Nutzung unserer Seiten zu sammeln. Google Analytics sammelt Informationen darüber, wie oft ein Nutzer eine Webseite besucht, welche (Unter-)Seiten er aufruft und welche anderen Webseiten er zuvor besucht hat. Wir nutzen die durch Google Analytics gesammelten Informationen ausschließlich, um unsere Seiten und das Angebot unserer Produkte und Dienstleistungen zu verbessern. Die generierten Informationen über unsere Seiten werden an einen Server in den Vereinigten Staaten von Amerika übermittelt und dort gespeichert. Innerhalb der Mitgliedsstaaten der EU und des EWR wird Google zuerst Ihre IP-Adresse kürzen. In Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Google-Server in den USA übermittelt und erst dort gekürzt. Googles Möglichkeiten, die von Google Analytics gesammelten Informationen über Ihre Nutzung unserer Seiten zu nutzen und zu verbreiten, werden durch die „Google Analytics Bedingungen“ und die „Google Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen“ eingeschränkt. Sie können das Tracking durch Google Analytics unter https://tools.google.com/dlpage/gaoptout/ beenden.

Web Beacons. Ein Web Beacon ist eine kleine grafische Abbildung oder ein anderer Programmcode, auch bekannt als „1×1 GIF“ oder „Clear GIF“. Eventuell laden wir Web Beacons auf Ihr Endgerät, wenn Sie unsere Seiten besuchen oder durch E-Mails, die wir Ihnen senden. Wir nutzen Web Beacons ausschließlich, um die Besucher unserer Seiten zu zählen und um zu zählen wie viele E-Mails, die wir versenden, tatsächlich geöffnet werden. Wenn ein Web Beacon benutzt wird, ist es nicht möglich den Endnutzer zu identifizieren.

Embedded Scripts. Ein Embedded Script ist ein Programmcode, mit dem Informationen über Ihre Interaktionen mit unseren Seiten gesammelt werden, wie Links innerhalb unserer Seiten, auf die Sie klicken oder welchen Browser oder welches Endgerät Sie nutzen (z.B. mobile oder Desktopversion). Wir nutzen diese Informationen um das Nutzungserlebnis zu verbessern, z. B. durch mobile Versionen unserer Seiten. Dieser Code wird auf Ihr Endgerät heruntergeladen, wenn Sie unsere Seiten besuchen und wird deaktiviert oder gelöscht, wenn Sie die Seiten verlassen. Eine Identifizierung des Nutzers findet nicht statt.

Informationen, die wir von Dritten erhalten. Wir können personenbezogene Daten über Sie von Dritten erhalten, die uns empfehlen oder vorschlagen Sie zu geschäftlichen Zwecken zu kontaktieren. Dies beinhaltet allgemeine Kontaktinformationen, wie Name, Firmenname, Titel, Adresse, Telefonnummer, Faxnummer und E-Mail-Adresse. Die übermittelten Daten können ebenfalls Information darüber enthalten, welche Produkte oder Dienstleistungen Sie interessieren oder die Sie bereits von uns gekauft haben, sowie Informationen über andere Unternehmen oder Personen, mit denen Sie Geschäfte gemacht haben. Wir können ebenfalls personenbezogene Daten von Dritten über Sie erhalten, wenn Sie einen Geschäftsvorgang mit uns einleiten, z.B. durch eine Bonitätsprüfung oder andere Prozesse in Verbindung mit dem Geschäftsvorgang.

WIE WIR DIE DATEN NUTZEN

Geschäftliche Nutzung. Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten hauptsächlich, um bestehende und geplante Geschäftsvorgänge mit Ihnen zu erleichtern („Geschäftliche Nutzung“). Dies beinhaltet: (1) Die Abwicklung von Geschäftsvorgängen, die Sie einleiten; (2) Aufbau und Pflege von Kundenkonten, sodass wir Ihnen Produkte oder Dienstleistungen zur Verfügung stellen können, die Sie oder Ihr Unternehmen anfordern; (3) Ihre Registrierung als Nutzer dieser Produkte oder Dienstleistungen, sodass Sie Zugang dazu durch unsere Seiten oder auf anderem Wege erhalten; (4) Mitteilungen über Updates, Wartung, Störungen oder andere technische Belange in Bezug auf diese Produkte oder Dienstleistungen; (5) Schulungen bezüglich der Nutzung der Produkte oder Dienstleistungen; (6) Benachrichtigungen über Änderungen von Vertragsbedingungen und Nutzungsmöglichkeiten dieser Produkte oder Dienstleistungen; (7) Die Überprüfung Ihrer Kundendaten und technischen Kontaktinformationen, die wir von Ihnen oder Ihrem Unternehmen in Verbindung mit den Produkten oder Dienstleistungen gespeichert haben; und (8) die Beantwortung von Nachfragen und Erkundigungen, die Sie oder Ihr Unternehmen bezüglich unserer Produkte oder Dienstleistungen haben. Wir dürfen Ihre personenbezogenen Daten ebenfalls nutzen, wenn es für uns notwendig ist, um geltendem Recht und Vorschriften in Bezug auf unsere Produkte und Dienstleistungen zu entsprechen. Dies gilt für alle Rechtsordnungen, in denen wir oder eine unserer Tochtergesellschaften tätig sind, inklusive der Vereinigten Staaten von Amerika. Außerdem können wir die Nutzungsinformationen für interne Zwecke von 1WorldSync nutzen, um unsere Produkte und Dienstleistungen zu verbessern oder um neue Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln.

Marketingzwecke. Mit Ihrer Einwilligung oder aufgrund einer gesetzlichen Ermächtigung können wir Ihre personenbezogenen Daten zum Zwecke der Vermarktung unserer Produkte und Dienstleistungen und der unserer Geschäftspartner nutzen („Marketingzwecke“). Dies umfasst: (1) Das Versenden von Newslettern, Pressemitteilungen, Veranstaltungsankündigungen oder anderer Kommunikationsvorgänge in Bezug auf die von uns angebotenen Produkte und Dienstleistungen; (2) Die Vermarktung und Bewerbung unserer Produkte und Dienstleistungen, bspw. indem wir Ihnen Proben oder einen begrenzten Zugang zu bestimmten Produkten und Dienstleistungen anbieten; (3) Die Einholung von Feedback zur Verbesserung unserer Produkte und Dienstleistungen; (4) Informationen zu Angeboten Dritter, von denen wir auf Grundlage unserer Produkte und Dienstleistungen denken, dass diese für Sie oder Ihr Unternehmen von Interesse sein könnten; (5) Das Zusenden von Anfragen im Auftrag unserer anderen Kunden, die denken, dass Sie von der Nutzung unserer Produkte profitieren würden; und (6) andere im Rahmen der Einholung einer Einverständniserklärung dargelegte Zwecke.

Empfehlungen. Von Zeit zu Zeit können wir personenbezogene Daten von Ihnen durch Dritte erhalten, die uns empfehlen, dass wir sie zu Geschäftszwecken kontaktieren. Wir erhalten diese personenbezogenen Daten, weil Sie gegenüber Dritten eingewilligt haben, dass diese Ihre personenbezogenen Daten übermitteln. Wenn wir diese Daten dazu nutzen mit Ihnen Kontakt aufzunehmen, dient dies allein dem Zweck herauszufinden, ob sie Interesse an unseren Produkten oder Dienstleistungen haben oder an denen unserer Geschäftspartner. Ohne Ihre Einwilligung werden wir diese Daten nicht für andere Zwecke verwenden. Falls Sie uns darüber informieren, dass Sie nicht an unseren Produkten oder Dienstleistungen interessiert sind, werden wir die Daten nicht mehr dazu nutzen mit Ihnen Kontakt aufzunehmen.

Datenintegrität. Sie sind verantwortlich für die Richtigkeit der personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen. Wir werden angemessene Maßnahmen treffen, um die Richtigkeit und Integrität Ihrer personenbezogenen Daten aufrechtzuerhalten und diese ggf. zu aktualisieren. Wir werden angemessene Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass die von Ihnen erhobenen personenbezogenen Daten für die beabsichtigte Nutzung von Bedeutung sind und diese nur derart verwendet werden, dass sie mit den Zwecken, für die sie erhoben wurden oder in die Sie eingewilligt haben, vereinbar sind.

AN WEN WIR DIE DATEN ÜBERMITTELN KÖNNEN

Innerhalb von 1WorldSync. 1WorldSync ist eine globale Familie von Unternehmen, die international tätig sind. Dementsprechend kann es vorkommen, dass wir von Zeit zu Zeit und gemäß den Vorgaben dieser Datenschutzerklärung hinsichtlich „FESTLEGUNG UND AKTUALISIERUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN UND PRÄFERENZEN“ (siehe unten) Ihre personenbezogenen Daten und Nutzungsdaten innerhalb von 1WorldSync (beispielsweise zwischen 1WorldSync und ihren Tochtergesellschaften) übermitteln. Diese Daten dürfen von jeder 1WorldSync-Gesellschaft für interne Geschäfts- und Betriebszwecke genutzt werden, sowie für Zwecke, die mit dem ursprünglichen Zweck für den die Daten erhoben wurde oder in den Sie eingewilligt haben, vereinbar sind.

Außerhalb von 1WorldSync. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nicht ohne Ihre nach dem jeweils anwendbaren Recht erforderliche Einwilligung an Dritte außerhalb von 1WorldSync zu Marketing-Zwecken übermitteln. Jedoch können wir diese Daten an „Auftragsdatenverarbeiter“ (s. u.) übermitteln. Ebenso können wir die Daten an Dritte übermitteln zu Zwecken, die Ihnen mitgeteilt werden, wenn Sie die Daten zu Verfügung stellen oder wenn Sie nachträglich darin einwilligen. Von Zeit zu Zeit werden wir Ihnen die Möglichkeit unterbreiten, Ihre personenbezogenen Daten an Dritte zu übermitteln, um Informationen oder Angebote von diesen oder anderen Personen zu erhalten. Wenn Sie einwilligen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten für diese Zwecke übermitteln, unterliegen diese den Datenschutzbestimmungen und den Geschäftsabläufen des Dritten. Wenn Sie zu einem späteren Zeitpunkt keine weitere Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten zu diesen Zwecken an Dritte mehr wünschen, kontaktieren Sie uns bitte wie im Abschnitt „FESTLEGUNG UND AKTUALISIERUNG IHRER DATEN UND PRÄFERENZEN“ beschrieben. Wir werden Ihre Anfrage daraufhin innerhalb einer angemessen Frist bearbeiten. Beachten Sie jedoch, dass Sie den Dritten direkt informieren müssen, wenn Sie nicht länger Mitteilungen des Dritten erhalten möchten, diesem aber bereits Ihre personenbezogenen Daten übermittelt worden sind.

Auftragsdatenverarbeiter. Wir können von Zeit zu Zeit Auftragsdatenverarbeiter einsetzen, um in unserem Auftrag folgende Dienstleistungen durchzuführen: (1) Hosting unserer Seiten; (2) Das Erstellen und/oder Bedienen bestimmter Funktionen unserer Seiten; (3) Das Versenden von E-Mails und anderen Mitteilungen in Bezug auf unsere Produkte und Dienstleistungen; (4) Ausführung und Bearbeitung von Bestellungen unserer Produkte und Dienstleistungen; (5) Assistenz bei Werbemaßnahmen und Tagungen bezüglich unserer Produkte und Dienstleistungen; (6) Zurverfügungstellung von Analyse-Services, wie die Erfassung der Nutzung unserer Seiten; oder (7) die Durchführung anderer administrativer Tätigkeiten für uns. Wir können Auftragsdatenverarbeitern Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten gewähren, damit diese in unserem Auftrag einen Geschäftsvorgang oder andere Dienstleistungen für Sie oder uns durchführen können. Wir werden mit einem Auftragsdatenverarbeiter einen Auftragsdatenverarbeitungsvertrag („ADV“) abschließen, bevor wir diesem Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten gewähren. Somit stellen wir sicher, dass der Auftragsdatenverarbeiter Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung und mit dem anwendbaren Recht nach unserer Weisung verarbeitet.

Hosting. Unsere Seiten und die Server, auf denen diese gehostet werden, werden in verschiedenen Ländern betrieben, in denen wir tätig sind. Daher können Ihre personenbezogenen Daten, die mit unseren Seiten verknüpft sind und in einem Land erhoben wurden, in andere Länder übermittelt und/oder in anderen Ländern verarbeitet werden. Das Datenschutzrecht dieser Länder kann von den in Ihrem Land geltenden Gesetzen abweichen.

Links zu anderen Webseiten und Applikationen. Die Seiten können verschiedene Links, genauso wie Plug-ins oder Widgets von Social Media-Plattformen und anderen Webseiten oder Applikationen Dritter enthalten, die zusätzliche Informationen, Waren, Dienstleistungen und/oder Werbeinhalte bereitstellen können. Diese Webseiten oder Applikationen Dritter gehören nicht zu 1WorldSync und werden unabhängig von 1WorldSync betrieben. Sie können eigenen, abweichenden Datenschutzbestimmungen unterliegen. Wir sind nicht für die Datenschutzmaßnahmen Dritter verantwortlich. Daher sollten Sie deren Datenschutzbestimmungen und –maßnahmen überprüfen, bevor Sie deren Webseiten oder Applikationen besuchen, ihre Programme nutzen oder personenbezogenen Daten an diese übermitteln.

Community-Foren. Unsere Seiten beinhalten Foren, Chatrooms, Blogs und andere öffentliche Bereiche („Community-Foren“), in denen Sie mit anderen Kunden kommunizieren, sowie Bilder, Daten, Anfragen, Kommentare, Vorschläge und andere Inhalte, einschließlich Ihrer personenbezogenen Daten, veröffentlichen können („Nutzerbeiträge“). Um in den Foren mitwirken zu können, müssen Sie einen Nutzernamen und ein Passwort auswählen und/oder uns Ihre E-Mail-Adresse mitteilen, sowie die Teilnahmebedingungen der Community-Foren akzeptieren. Wir nutzen diese Daten, um Sie zu identifizieren und zu kontaktieren, wenn dies für die Bereitstellung der Community-Foren notwendig ist. Ihr Passwort und Ihre E-Mail-Adresse sind für andere Nutzer nicht sichtbar und werden nicht an Dritte übermittelt. Sie sollten sich der Tatsache bewusst sein, dass jegliche Nutzerbeiträge, die Sie in einem Community-Forum veröffentlichen, sowie Ihr Nutzername, von anderen Teilnehmern des Forums gesehen werden können. Wenn Sie sich dazu entscheiden, freiwillig einen Nutzerbeitrag in einem Community-Forum zu veröffentlichen, gilt der Schutz der Datenschutzbestimmungen nicht für in den Nutzerbeiträgen mitgeteilte personenbezogene Daten. Überlegen Sie sich genau und seien Sie vorsichtig bevor Sie personenbezogene Daten in einem Community-Forum veröffentlichen. Wir sind nicht verantwortlich für die Richtigkeit, die Nutzung oder Missbrauch von Nutzerbeiträgen, die Sie in einem Community-Forum veröffentlichen oder erhalten. Außerdem können wir unangekündigt Nutzerbeiträge löschen, wenn diese beleidigende oder unangemessene Inhalte aufweisen (z.B. pornografisches Material, Aufrufe zu Vandalismus, Straftaten, Terrorismus, Rassismus, Gewalt oder Grausamkeit) oder wenn diese Rechte eines Dritten nach anwendbarem Recht verletzen.

Werbeaktionen. Wir bieten verschiedene Werbeaktionen („Werbeaktionen“) auf den Seiten oder über andere Stellen an, die eine Registrierung mit Ihren personenbezogenen Daten erfordern. Wenn Sie sich dafür entscheiden, an einer solchen Werbeaktion teilzunehmen, können Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen der Durchführung der Werbeaktion gegenüber Dritten offengelegt werden, z.B. durch die Auswahl eines Gewinners, die Gewinnausschüttung oder wenn das anwendbare Recht es erfordert. Durch die Teilnahme an der Werbeaktion akzeptieren Sie die offiziellen Teilnahmebedingungen der Werbeaktion, die bestimmte Voraussetzungen vorsehen können, bspw., sofern nicht gesetzlich verboten, die Erlaubnis, dass der Sponsor und/oder Dritte Ihren Namen, Ihre Stimme oder Ihr Bildnis für Werbezwecke nutzen darf. Diese Teilnahmebedingungen werden Ihnen während der Registrierung mitgeteilt und Sie werden nach Ihrer Einwilligung in die jeweilige Datenverarbeitung gefragt.

Geschäftsübergang. 1WorldSync oder ein Teil des Unternehmens, einschließlich der Seiten, kann zu einem zukünftigen Zeitpunkt verkauft werden. Sollte dies eintreten, können Ihre personenbezogenen Daten an den Geschäftsnachfolger, Miteigentümer oder den Betreiber des Geschäftszweigs oder der Seite übertragen werden. Wir können Ihre personenbezogenen Daten ebenso bei einem Unternehmenszusammenschluss, einer Konsolidierung, Restrukturierung, Verkäufen von Aktien oder Vermögensgegenständen, oder Unternehmensumwandlung, einschließlich und ohne Einschränkung bei einer Due Diligence-Überprüfung offenlegen und übermitteln. In all diesen Fällen werden diese Datenschutzbestimmungen weiterhin in Bezug auf die Nutzung und Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten gelten.

Rechtsschutz und Strafverfolgung. Wir können auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen, sie nutzen, speichern, übermitteln und gegenüber Dritten offenlegen, um: (1) Anwendbares Recht zu wahren, oder eine behördliche Verfügung, Zwangsmaßnahme, ein rechtliches Verfahren oder behördliches Auskunftsverlangen zu erfüllen, wenn wir gutgläubig denken, dass dies gesetzlich erforderlich oder erlaubt ist; (2) Diese Datenschutzerklärung oder andere Bestimmungen unserer Seiten zu schützen/zu verteidigen oder Verstöße hiergegen aufzudecken; (3) Die Sicherheit, die Rechte, die Betriebsabläufe und das Eigentum von 1WorldSync oder von Dritten zu schützen; und/oder Betrug, Sicherheitslücken und -vorfälle, oder technische Störungen zu entdecken, zu verhindern oder anderweitig zu adressieren. Dies beinhaltet das Recht, Dritten, wie Urheberrechtsinhabern, Internet Service Providern, WLAN Service Providern und/oder Strafverfolgungsbehörden, Ihre Nutzungsdaten zur Verfügung zu stellen, damit diese Sie identifizieren können. Wir können, ohne Sie hierüber zu informieren, jegliche Maßnahmen ergreifen, zu denen uns die Gesetze ermächtigen.

FESTLEGUNG UND AKTUALISIERUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN UND PRÄFERENZEN

Auf Nachfrage werden wir Ihnen angemessenen Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, verschaffen, sowie Ihnen sämtliche damit verbundenen gesetzlichen Rechte gewähren. Zusätzlich werden wir angemessene Maßnahmen ergreifen, um es Ihnen zu ermöglichen, Ihre personenbezogenen Daten zu korrigieren, zu ändern oder zu löschen, wenn Sie nachweisen können, dass diese unvollständig oder unrichtig sind. Wir können jedoch Ihren Zugang gemäß geltendem Recht beschränken oder verweigern, wenn der Aufwand dafür im Verhältnis zu den Risiken für Ihre Privatsphäre unverhältnismäßig hoch ist oder, wenn berechtigte Interessen Dritter verletzt werden. Wir behalten uns das Recht vor, Maßnahmen zu ergreifen, um die Identität desjenigen, der Zugang zu seinen personenbezogenen Daten verlangt, zweifelsfrei nachzuweisen.

Wir stellen Webseiten oder andere Mechanismen auf unseren Seiten zur Verfügung, mit denen Sie Ihre personenbezogenen Daten korrigieren oder aktualisieren können, oder ihre Benutzereinstellungen bezüglich unserer zukünftigen Nutzung oder Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte für Marketing-Zwecke ändern können. Sie können uns aber auch kontaktieren, um Ihre personenbezogenen Daten zu aktualisieren oder ihre Benutzereinstellungen zu ändern. Zu diesen Zwecken erreichen Sie uns wie folgt:

• In den USA, unter folgender E-Mail-Adresse customerservice@1worldsync.com, oder unter der Telefonnummer 866.280.4013
• In Europa, unter folgender E-Mail-Adresse info@1worldsync.com, oder unter der Telefonnummer +49 221 93373 333
• Andernorts, unter folgender E-Mail-Adresse customerservice@1worldsync.com , oder unter der Telefonnummer +1 937.610.4223

Wenn Sie Werbung von uns per E-Mail empfangen, können Sie sich für die Zukunft vom Erhalt von Werbe-E-Mails abmelden, indem Sie den Anweisungen in der jeweiligen E-Mail folgen. Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, Ihnen bestimmte Mitteilungen zu senden, die Geschäfte, welche Sie eingeleitet haben, Ihr Kundenkonto, Ihre Nutzung unserer Seiten oder andere geschäftliche Angelegenheiten betreffen. Diese Mitteilungen können auch erfolgen, wenn Sie sich für den Erhalt von Werbung abgemeldet haben.

In Übereinstimmung mit unserer routinemäßigen Aufzeichnung und geltendem Recht können wir bestimmte Datensätze löschen, welche personenbezogenen Daten von Ihnen enthalten. Wir sind nicht verpflichtet, diese Informationen endlos zu speichern und wir übernehmen keine Haftung für oder bezogen auf die Löschung dieser Informationen. Darüber hinaus sollten Sie sich bewusst sein, dass es aufgrund von Datensicherungen und anderen Gründen nicht immer möglich ist, alle Ihre Informationen aus unseren Datenbanken vollständig zu entfernen, sodass keinerlei Daten verbleiben. Ebenso können Nutzerbeiträge, die Sie in einem Community-Forum veröffentlicht haben, im Allgemeinen nicht gelöscht werden.

INFORMATIONSSICHERHEIT

Wir treffen angemessene Vorkehrungen, um Ihre personenbezogenen Daten in unserem Besitz vor Verlust, Missbrauch, unerlaubtem Zugriff, Offenlegung, Veränderung oder Zerstörung zu schützen. Wir ergreifen angemessene Maßnahmen, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten für die vorgesehene Verwendung relevant, genau, vollständig und aktuell sind. Bei Bedarf treffen wir zusätzliche Vorkehrungen, um die Sicherheit bestimmter sensibler Informationen, wie bspw. Kreditkarteninformationen, zu gewährleisten. Obwohl wir uns bemühen, Ihre personenbezogenen Daten zu schützen, können wir nicht gewährleisten oder garantieren, dass diese Informationen unter allen Umständen geschützt sind, insbesondere unter Umständen, welche nicht unserer unmittelbaren Kontrolle unterliegen.

GELTENDMACHUNG

Wir führen regelmäßige interne Compliance-Audits unserer relevanten Datenschutzmaßnahmen durch, um die Einhaltung dieser Datenschutzerklärung zu überprüfen. Wenden Sie sich gerne mit Fragen oder Anliegen betreffend unseres Umgangs mit Ihren personenbezogenen Daten an unsere u. g. Adresse.

Wir werden Fragen und Beschwerden zum Datenschutz und betreffend unserer Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten klären. Falls Sie der Auffassung sind, dass wir diese Datenschutzerklärung oder andere gesetzliche Vorgaben nicht erfüllen, kontaktieren Sie uns bitte zuerst unter der nachfolgend genannten Adresse oder per E-Mail an legal@1worldsync.com. Wir werden dies untersuchen und unser Bestes tun, um jede Beschwerde oder Streitigkeit zu lösen, auf die Sie uns aufmerksam machen.

KINDER

Die Seiten sind für die geschäftliche Nutzung bestimmt und wir erfassen nicht wissentlich personenbezogene Daten von Kindern unter 13 (13) Jahren oder von Kindern, die nicht die erforderliche Fähigkeit haben, um die Folgen der Verarbeitung ihrer Daten abzusehen, wie es nach dem Gesetz vorgeschrieben ist.

PERSONENBEZOGENE DATEN IN DER EU UND PRIVACY SHIELD-ABKOMMEN

1WorldSync, Inc. beteiligt sich in den Vereinigten Staaten von Amerika am EU-U.S. Privacy Shield Abkommen („Abkommen“). 1WorldSync Inc.’s Teilnahme an dem Abkommen gilt für personenbezogene Daten, die in die Vereinigten Staaten von Amerika aus der Europäischen Union (“EU”) über aktuelle, ehemalige und künftige Firmenkundenkontakte übermittelt werden („EU-Personen-Daten„). Wir sind verpflichtet, EU-Personen-Daten dem Abkommen zu unterstellen, inklusive seiner Grundsätze zu Information, Wahlmöglichkeit, Rechenschaft für Weiterübermittlung, Sicherheit, Datenintegrität, Zweckbindung, Zugang, Rückgriff, Durchsetzung und Haftung. Um mehr über das Abkommen zu erfahren, besuchen Sie die vom U.S. Handelsministerium geführte Privacy Shield Liste https://www.privacyshield.gov/. Die Arten der von uns erhobenen EU-Personen-Daten, die Zwecke, für die wir die Daten erheben und nutzen, sowie die Arten von Dritten, denen die wir die Daten offenlegen, einschließlich der Zwecke solcher Offenlegungen, entsprechenden den an anderer Stelle in dieser Datenschutzerklärung festgelegten Hinweisen.

Wenn Sie eine betroffene Person in der EU sind, haben Sie das Recht auf Zugang zu Ihren eigenen personenbezogenen Daten, vorbehaltlich etwaiger Beschränkungen bspw. aufgrund entgegenstehender Rechte Dritter oder aufgrund eines unverhältnismäßigen Kostenaufwands für die Gewährung des Zugangs. Sofern Sie Ihr Recht wahrnehmen wollen, kontaktieren Sie uns bitte unter der oben genannten Adresse.

Ehemalige, aktuelle und künftige Firmenkunden haben das Recht, der Benutzung ihrer EU-Personen-Daten für Werbezwecke zu widersprechen. Um das Widerspruchsrecht auszuüben, befolgen Sie bitte die Anweisungen in der jeweiligen Werbe-E-Mail, die Sie erhalten (z.B. das Anklicken des Abmeldelinks in der E-Mail oder die Benachrichtigung an uns per Post oder E-Mail, dass Sie zukünftig keine Werbung erhalten möchten). Wir nutzen oder legen Daten in keiner anderen Weise offen als dies unter dem Abkommen zur Auswahl steht, weil wir keine EU Personen-Daten an Dritte weitergeben, außer an solche, die in unserem Auftrag für uns tätig werden, und wir empfangen keine sensiblen personenbezogenen Daten auf Grundlage des Abkommens.

Bitte kontaktieren Sie uns in der angegebenen Art und Weise, wenn Sie weitere Fragen haben, Zugang zu Ihren EU-Personen-Daten wünschen oder anderweitige Hilfe benötigen. Gemäß dem Abkommen bleiben wir verantwortlich für die Erhebung, Nutzung und Offenlegung Ihrer EU-Personen-Daten. Wir bleiben auch verantwortlich, wenn Dritte für uns Daten verarbeiten, solange wir nicht nachweisen, dass wir das haftungsbegründende Ereignis nicht zu vertreten haben. In bestimmten Fällen müssen wir eventuell Ihre EU-Personen-Daten als Reaktion auf rechtmäßige Anfragen von Behörden offenlegen, wie etwa in Fällen der Rechtsdurchsetzung oder der nationalen Sicherheit.

Wenn Sie eine betroffene Person in der EU mit einer nicht beigelegten Beschwerde oder Streitigkeit, die sich aus dem Abkommen ergibt, sind, stimmen wir zu, Ihre Beschwerde einem unabhängigen Streitschlichtungsverfahren gemäß dem Abkommen zuzuführen. Dieses unabhängige Streitschlichtungsverfahren erfolgt durch das Internationale Zentrum für Streitschlichtung, welches durch die American Arbitration Association betrieben wird. Für weitere Informationen und um eine Beschwerde einzulegen, kontaktieren Sie das Internationale Zentrum für Streitschlichtung telefonisch unter +1.212.484.4181, oder über die Webseite http://info.adr.org/safeharbor. Wir unterliegen auch den Untersuchungs- und Vollstreckungsbefugnissen der Handelskommission der Vereinigten Staaten von Amerika (FTC) gemäß dem Abkommen. Außerdem können betroffene Personen in der EU unter bestimmten Voraussetzungen, welche auf der Privacy-Shield-Seite näher beschrieben sind https://www.privacyshield.gov/article?id=How-to-Submit-a-Complaint, ein verbindliches Schiedsverfahren für nicht-finanzielle Belange anrufen, wenn andere Streitschlichtungsverfahren erfolglos geblieben sind.

Bitte kontaktieren Sie uns unter legal@1worldsync.com, wenn Sie Fragen haben, Ihre Auskunftsrechte wahrnehmen wollen oder anderweitige Hilfe benötigen.

ÄNDERUNGEN DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit ohne vorherige Ankündigung im Rahmen des geltenden Rechts zu ändern. Wir werden Sie über Änderungen dieser Datenschutzerklärung informieren, indem wir die geänderten Bestimmungen auf unseren Seiten veröffentlichen. Sofern nichts Anderweitiges angegeben ist, treten alle Änderungen unmittelbar in Kraft.

Anhang A

Tochtergesellschaften

• 1WorldSync, Inc. (U.S.)
• 1WorldSync GmbH (Germany)
• 1WorldSync Japan LLC